Foto: Birgit Lang

VG-Steinkirchen

Die vier Holzland-Gemeinden

  • Hohenpolding
    mit Bürgermeister Alfons Beilhack
  • Inning a. Holz
    mit Bürgermeisterin Michaela Mühlen
  • Kirchberg
    mit Bürgermeister Dieter Neumaier und
  • Steinkirchen
    mit Bürgermeister Hans Schweiger

bilden seit der bayerischen Gemeindegebietsreform 1978 die Verwaltungsgemeinschaft Steinkirchen. Sie liegen im Zentrum des Erdinger Holzlandes, einem wald- und hügelreichen Gebiet im tertiären Hügelland östlich von Erding.

Unter dem Vorsitz von Dieter Neumaier und seinem Stellvertreter Alfons Beilhack werden rund 5.700 Einwohner auf einer Fläche von etwa 75 km² repräsentiert. Neben der gemeinsamen Verwaltung zeichnet sich die Zusammenarbeit auch in den Bereichen Bauhof, Wasserversorgung (Wasserzweckverband Holzland) und Soziales (Nachbarschaftshilfe Holzland) sowie z. T. bei Schulen und Kindergärten aus.

Lebendiges Vereinsleben mit hervorragender Jugendarbeit, starke Dorfgemeinschaften, bodenständige mittelständische Familienbetriebe und Firmen, wohnortnahe Grundversorgung, eine sanft geschwungene Landschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl machen das Holzland und seine Bewohner lebens- und liebenswert.

Nachbarschaftshilfe Holzland e.V.

"Wir helfen, wo Hilfe gebraucht wird"
das ist das Ziel des Nachbarschaftshilfevereins. Er bietet im gesamten Gebiet der VG Steinkirchen seine Hilfe an, wie beispielsweise:

  • Fahrdienste (Arzt, Behörde, Einkäufe usw., gerne auch mit Begleitung)
  • Haushaltshilfe (putzen, waschen, bügeln, ausbessern, kochen, usw.)
  • Seniorenbetreuung (Besuchsdienste zu Hause oder im Heim, Hilfe bei Schreibarbeiten, usw.)
  • Kinderbetreuung
  • Kleine Hausmeistertätigkeiten im Haus und Garten
  • Wohnberatung
  • Essenslieferung „Frisch auf den Tisch“
  • Unterstützung bei der Corona-Impfung

Mehr erfahren Sie in den Flyern, die Sie bequem herunterladen können.

Das Ausstellerverzeichnis mit allen Ausstellern finden Sie hier.