Holzlandreport

Holzland Report - das Vereinsmagazin des Gewerbevereins

Seit 2001 gibt es den Holzlandreport. Seitdem wird er im Holzland und den umliegenden Gemeinden gerne gelesen und bei vielen Bürgern regelrecht erwartet. Ende 2016 erschien er nach 15 Jahren im neuen Design und überarbeiteten Konzept.

Wie sieht dieses Konzept aus?

Neben den Berichten des Gewerbevereins Holzland und dessen Mitgliedern werden Großanzeigen von redaktionellem Beitrag hervorgehoben. Dadurch hebt sich der Holzlandreport deutlich von Anzeigenblättern ab. Der Adressenüberblick auf der Rückseite macht neugierig und bietet für potentielle Kunden einen idealen Überblick über die Firmen, die in der jeweiligen Ausgabe präsent sind.

Vom Anzeigenblatt zum Vereinsmagazin!

Magazine haben im Vergleich zur Tageszeitung sehr günstige Preise und eine höhere Werbewirkung, da sie eine längere Lebensdauer haben. Der Holzlandreport erschein 2x im Jahr. Im Frühjahr März/April und immer in der Woche vor dem ersten Advent.

 

Ausgabe 2-2020 im neuen Format: A5 quer

2020 - ein unerwartetes Jahr indem sich einmal mehr zeigt, dass man anpassungsfähig und kreativ sein muss.

So war auch der Gedanke, als es um die Adventausgabe des Holzlandreports ging. Normalerweise sind auf der Titelseite die kommenden Veranstaltungen ein zentrales Element, der sogenannte Hingucker. Doch die nächsten Wochen - Monate wird es keine Veranstaltungen geben.

Deshalb muss ein neuer "Hingucker" für Aufmerksamkeit sorgen: das Format. So haben deshalb das bisherige A4 Hochformat in ein A5 Querformat geändert.

Die Vorteile für Sie als Anzeigenkunde:

  • es sind maximal 4 Anzeigen auf einer Seite
  • die Anzeigengrößen bleiben gleich
  • schon ab 170 Euro zzgl. Mwst abzgl. Mitgliederrabatt ist eine ganze Seite zu buchen (bisher 220 Euro)
  • es sind mehr Seiten
  • Anmutung einer Imagebroschüre

Sonderausgabe Ausbildungsbetriebe & Arbeitgeber im Holzland - erstmals im Februar 2021

Die passenden Mitarbeiter und Auszubildenden zu finden ist seit Jahren schwierig. Jetzt kommt auch noch hinzu, dass keine Ausbildungsmessen stattfinden können. Aus diesem Grund wird es erstmal einen Holzlandreport mit dem Schwerpunktthema Ausbildungsbetriebe & Arbeitgeber im Holzland geben.

Die Sonderausgabe erscheint Mitte Februar und wird wie gewohnt an 9.000 Haushalte geschickt.

Sie haben Interesse im Holzlandreport zu werben?

Unsere Marketingberaterin Birgit John ist Ihre Ansprechpartnerin. Sie ist federführend bei der Anzeigenverwaltung und als Werbetexterin Ihre kompetente Unterstützung, wenn es um redaktionelle Beiträge wie Firmenjubiläen, Produktneuheiten, Ausbildung oder Mitarbeitersuche geht.

Sie erreichen sie telefonisch unter 08707/932108 oder per E-mail unter info@john-marketing.de.

Die aktuellen Formate und Preise finden Sie in den Mediadaten.